NEDERLANDSCHE HANDELMAATSCHAPPIJ


NEDERLANDSCHE HANDELMAATSCHAPPIJ
(NHM; NETH ERLANDS TRADE CORPORATION)
   A company founded in 1824 to stimulate the integration of industry (especially textiles) in the Southern Netherlands and the tradeand shipping of the Northern Netherlands, the parts of the new state that had been politically united in 1815. Its initial capital was 37 million guilders, of which King William Itook a personal share of 4 million. The king guaranteed the dividends during the first years. The NHM had a monopoly in the transport of products that the government had cultivated in the Netherlands East Indiesby means of the cultuurstelsel, a system of forced agriculture. The company also organized the auction of these products in Amsterdam and Rotterdam. Profits were high, particu larly on coffee and sugar. After the liquidation of the cultuurstelsel in the 1860s and 1870s, the NHM became a banking institution that founded its own agricultural enterprises. In 1964, the NHM and Twentsche Bank merged as the Algemene Bank Nederland (ABN), which in 1991 joined together with the Amsterdamsche Rotterdamsche Bank (AMRO) as ABN AMRO.

Historical Dictionary of the Netherlands. . 2012.

Look at other dictionaries:

  • Nederlandse Handelmaatschappij — Die Niederländische Handelsgesellschaft (niederländisch: Nederlandsche Handelmaatschappij) ist eine der Vorläufergesellschaften des Bankenkonzerns ABN AMRO. Geschichte Auf Erlass von König Willem I. wurde 1824 die Niederländische… …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam [2] — Amsterdam (hierzu der Stadtplan), Hauptstadt (aber nicht Residenzstadt) des Königreichs der Niederlande, am Einfluß der Amstel in den ehemaligen Meerbusen Y (s. d.), von zwei Armen derselben durchflossen und in zwei Teile, die alte (östliche) und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Euronext Amsterdam — Die Amsterdamer Börse wurde 1611 als Warenbörse (niederl.: Goederenbeurs) eröffnet. Ab 1612 fand auch Wertpapierhandel statt. Damit ist die Amsterdamer Börse entgegen oft gelesener Auffassungen nicht die älteste Warenbörse, gilt aber als die… …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdamer Börse — Die heutige Amsterdamer Börse, Beursplein 5 Die Amsterdamer Börse ist die niederländische Börse mit Sitz in Amsterdam, die seit 2000 in dem Börsenkonglomerat NYSE Euronext aufgegangen ist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländische Handelsgesellschaft — Die Niederländische Handelsgesellschaft (niederländisch: Nederlandsche Handelmaatschappij) ist eine der Vorläufergesellschaften des Bankenkonzerns ABN AMRO. Geschichte Nederlandsche Handel Maatschappij in Amsterdam Auf Erlass von König Willem I.… …   Deutsch Wikipedia

  • ABN AMRO — Pour les articles homonymes, voir ABN et AMRO. Logo de ABN AMRO …   Wikipédia en Français

  • ABN Amro — Pour les articles homonymes, voir ABN et AMRO. Logo de ABN AMRO …   Wikipédia en Français

  • ABN Amro Holding — ABN AMRO Pour les articles homonymes, voir ABN et AMRO. Logo de ABN AMRO …   Wikipédia en Français

  • Abn Amro — Pour les articles homonymes, voir ABN et AMRO. Logo de ABN AMRO …   Wikipédia en Français

  • Jambi (Sultanat) — Das Sultanat Jambi, zur Kolonialzeit üblicherweise Djambi geschrieben, bestand bis zur Unabhängigkeit Indonesiens im südlichen Teil der Insel Sumatra. Seit 1957 ist Jambi autonome Provinz. Regierungssitz war und ist die knapp 90 km im Inland …   Deutsch Wikipedia